Home » WM 2010

Argentinier spielen mit Herz

Da ist was dran und bei dieser WM sind die Südamerikaner bisher die überzeugendste Mannschaft. Ein bisschen Glück war auch schon dabei und mit Lionel Messi, Gonzalo Higuaín, Carlos Tévez, um nur mal 3 Namen zu nennen, hat Argentinien reichlich Talent am Start.Argentinier spielen mit Herz

Wie man die Vuvuzela noch nutzen kann

Wie man die Vuvuzela noch nutzen kann

Diego Maradona hat bei dieser WM schon einiges gezeigt sowohl im Training als auch während des Spiels, aber diese Zweckentfremdung der Vuvuzela sucht seinesgleichen. Da erhält die Schlagzeile Schnee in Südafrika eine ganze neue Bedeutungsnuance.Wie man die Vuvuzela noch nutzen kann

Maradona assistiert als Balljunge

Und wie es sich für einen begnadeten Ballkünstler gehört, macht er das ganz cool mit der linken Hacke. So geschehen im 2. unterhaltsamen Spiel dieser WM zwischen Argentinien und Südkorea. Mal sehen, was Maradona noch so aus seinem Repertoire zeigen wird. Es sieht ja ganz danach aus, als würde er noch ein Weilchen in Südafrika bleiben.

Die WM im Koreanischen Zentralen Fernsehen

Das Spiel zwischen Nordkorea und Brasilien wurde mit 1 Tag Verspätung im nordkoreanischen Fernsehen übertragen, sicher ist sicher. Wie das ausgesehen haben könnte, wird in diesem 2-minütigen Propaganda-Video gezeigt. Wie wohl die Berichterstattung im Koreanischen Zentralen Fernsehen ausgesehen hätte, wenn Nordkorea gegen Brasilien gewonnen hätte?Die WM im Koreanischen Zentralen Fernsehen

Der Maicon macht sowas mit Absicht

Oliver Kahn hat das in seiner Beurteilung gestern nach dem Spiel zwischen Brasilien und Nordkorea ganz richtig erkannt. Das Tor aus spitzem Winkel war kein Zufallstreffer von Maicon, sondern so beabsichtigt. Wer es nicht glaubt, sollte sich das folgende Tor des brasilianischen Abwehrspielers in Diensten von Inter Mailand genau ansehen. So geschehen in einem Freundschaftsspiel zwischen Brasilien und Portugal im Jahr 2008.Der Maicon macht sowas mit Absicht

Der Vuvuzela Song von Dave Henson

Musikalisch haut mich Dave Hensons Vuvuzela Song nicht vom Hocker, aber der Text fasst den bisherigen WM-Verlauf recht humorvoll zusammen und erklärt wieso der Künstler eine Vuvuzela will. Einfach mal zuhören.Der Vuvuzela Song von Dave Henson

Das Sturmduo: Fernando Torres und David Villa

Bisher war die WM 2010 was Tore betrifft eher mau, mal vom 1. Deutschland-Spiel abgesehen. Das wird sich jedoch heute nachmittag um 16 Uhr schlagartig ändern, wenn das spanische Sturmduo Fernando Torres und David Villa angetrieben von Klassespielern wie Cesc Fabregas, Xavi Hernández und Andrés Iniesta den Schweizern zeigen wird, dass sie besser in der Heimat geblieben wären, um den lauschigen Klängen des Alphorns zu fröhnen, anstatt sich in den südafrikanischen Vuvuzela-Hexenkessel zu begeben.Das Sturmduo: Fernando Torres und David Villa

Syndicate contentNews zu: WM 2010